Regina Rengshausen

Die zweite Ehefrau von Rudolf Rengshausen arbeitet bereits seit 2012 als selbstständige Bilanzbuchhalterin im Familienunternehmen mit. Sie kümmerte sich um die Planung und Organisation der Firmenübergabe und stand beratend zur Seite. Danach übernahm sie die Neuorganisation sowohl des Büros als auch des Unternehmens und ist seitdem verantwortlich für die Buchhaltung, Lohnverrechnung sowie die Jahresabschlüsse.

Seit Mitte 2014 ist Regina fix im Betrieb angestellt. Als Ausgleich zu ihrem Beruf geht Regina gerne laufen und hat – da sie die Herausforderung liebt – sogar bereits am Wien-Marathon teilgenommen. Mit ihrem Ehemann verbindet sie nicht nur die Liebe zur Perfektion, sondern auch zu ihren beiden Katzen, Saffi und Esperanza.